Kursinhalte

Kursstunden 75min

Newcomer Ninjas

Willkommen in der glitzernden Welt des Pole Dance! In unserem Anfänger:innenkurs “Newcomer Ninjas” lernst du, wie du dich elegant um die Stange und am Boden bewegst. Mit deinen ersten Spins und Pole Figuren wirst du auch schon vom Boden abheben und das Gefühl zu fliegen kennenlernen.

Wir bauen in diesem Kurs eine solide Basis für deine Pole-Reise auf, bereiten dich auf die Kopfüber-Figuren in den folgenden Kursen vor und du wirst schon in den ersten Stunden merken, wie du langsam mehr Kraft aufbaust, deine Koordination verbesserst und deine Bewegungen weicher werden.

Intermediate Ninjas

Fliegen gehört mittlerweile zu deinem Alltag, die ersten Muskeln sind gewachsen und genauso deine Leidenschaft fürs Pole Dance? Dann geht es im “Intermediate Ninjas”-Kurs für dich weiter.

Hier dreht sich alles um Kopfüber-Figuren wie Leg Hangs, Butterfly, Hip Hold und viele andere schöne Figuren. Wir erweitern natürlich auch dein Repertoire an Spins, trauen uns mehr an den oberen Teil der Stange, bauen Kraft für längere Kombinationen auf und fordern deine Koordination mit fortgeschritteneren Tanz-Flows. Nebenbei werden wir auch weiter deine Kreativität fördern, damit du deinen eigenen Stil langsam erkunden kannst.

Advanced Ninjas

Der Einstieg in den „Advanced Ninja“-Kurs ist ein ganz besonderer Meilensteil jeder Pole-Dance-Reise, denn hier arbeiten wir an den ersten Ayeshas, beginnen mit dynamischen Elementen und machen die schönsten Splits und Shapes. Damit ergeben sich ganz neue Möglichkeiten an interessanten Kombinationen und Übergängen.

Mit einer guten Basis aus den vorigen Kursen wirst du hier richtig beeindruckende und herausfordernde neue Moves lernen.

Extreme Ninjas

Wenn dich dein Ehrgeiz bis in diesen Kurs gebracht hat, kannst du verdammt stolz sein. Im “Extreme Ninjas”-Kurs gibt es keine Grenzen mehr nach oben. Egal, ob Handsprings, Flips, Fonjis, Eagle oder andere verrückte Moves – alles ist möglich! Wir arbeiten an einigen der absoluten Dreamtricks aus der Pole-Szene und auch immer mehr an euren eigenen Zielen und Wünschen, um euch möglichst gut zu fördern und euch weiter voran zu bringen.

Unsere Extreme Ninjas haben außerdem nicht nur die Möglichkeit durch unser Studio zu fliegen, sondern können auch bei Werbe-Events vor Publikum mit ihrem Können die Zuschauer:innen begeistern.

 

Eine Unterrichtsstunde dauert immer 75min, beginnt mit einem Warm-Up mit Kraftübungen und endet mit einem entspannten Cool-Down.

Bitte melde dich immer mindestens 48h vor Kursbeginn ab. Bei Nichtteilnahme oder einer zu späten Absage wird ansonsten die volle Gebühr berechnet.

 

Heels Class

In der „Heels Class“ bekommst du die Möglichkeit, eine andere Facette des Pole Dance kennen zu lernen. Sexy Outfits, hohe Plateau-Schuhe, Glitzer, schummriges Licht und heiße Musik entführen dich in eine neue Welt.

Wir wechseln zwischen unterschiedlichen Stilen. Mal langsam und sinnlich, mal schnell und provokativ, mal lassen uns auch von anderen Tanzrichtungen wie Twerking und Strip-Plastic inspirieren.

Du wirst merken, wie sich deine Haltung in hohen Schuhen und mit der passenden Musik sofort verändert. Hier lernst du, dich weich und sinnlich zu bewegen und dich dadurch selbstbewusster und stärker fühlen. Das alles in einer Atmosphäre, in der du dich sicher fühlen, austoben und ausprobieren kannst und vielleicht eine ganz neue Seite von dir entdecken wirst.

Aerial Hoop

Beim „Aerial Hoop“ schwebst du förmlich in der Luft. Bei dieser wunderschönen Luftakrobatik-Disziplin hängt ein Metallring an einem Seil von der Decke. Unter, im und über dem Hoop lernst du in diesem Kurs neue Tricks und schöne Figuren. Elegante Posen, schnelle Drehungen und fließende Übergänge sind charakteristisch für den Aerial Hoop.

Der Kurs ist unterteilt in Beginner, Intermediate und Advanced, sodass du dich langsam steigern kannst – Zirkus-Feeling inklusive.

Power Pole

Mit elegantem Tanz und Splits kann man dich jagen, aber Power-Moves sind genau dein Ding? Dann ist „Power Pole“ dein Kurs. Hier dreht sich alles um kraftvolle Moves wie Ayeshas, Handsprings, Planks und dynamische Elemente und Kombinationen.

Ein Kurs für richtige Ninjas eben! Um an dem Kurs teilzunehmen, solltest du schon eine gewisse Vorerfahrung haben und bereits einen sicheren Split Grip Butterfly sowie Air Inverts beherrschen.

Contortion

Hast du Lust in die Welt der Schlangenmenschen zu schnuppern, dich in extreme Posen zu verbiegen und herauszufinden, wo die Grenzen deiner Beweglichkeit sind? Dann komm in unseren „Contortion“-Kurs.

Der Kurs beginnt mit einem intensiven Warm Up mit gezielten Conditioning-Übungen, damit deine Muskulatur in den extremen Posen deinen Körper perfekt unterstützt. Anschließend arbeiten wir an Figuren wie Chest Stand, Needle Scale, Drop-Backs usw. und auch Kombinationen daraus. Selbstverständlich gehört auch Akrobatik zu einem Contortion-Kurs dazu – wir arbeiten immer wieder an Handständen, Unterarmständen und Bogengängen und am Elbow Lever.

 

 

Conditioning 60min

Bendy Power

Als Luftaktrobat:in ist es sehr wichtig, auch an der eigenen Beweglichkeit zu arbeiten. Viele Moves werden dadurch deutlich einfacher, Linien schöner und Bewegungen weicher. Genau dafür ist dieser Kurs da.

Wir legen im Kurs großen Wert darauf, viel an eurer aktiven Beweglichkeit zu arbeiten, weil euch diese ganz besonders weiterhelfen wird, wenn ihr durch die Luft fliegt. Der Kurs ist aber auch ideal für alle Nicht-Luftakrobat:innen, die einfach gerne ihre Beweglichkeit effektiv, mit guter Technik und auf gesunde Art und Weise verbessern wollen.

Der Kurs ist für alle Level von Anfänger:innen bis Profis geeignet, wenn nötig bieten wir immer verschiedene Varianten der Übungen an.

Handbalancing

Auf den Füßen stehen langweilt dich und du willst lieber auf deinen Händen stehen können? Dann komm in unseren Handbalancing-Kurs. Von der richtigen Technik, um hoch in den Handstand zu kommen über die korrekte Haltung bis zu den wichtigen Tipps und Tricks, um die Balance zu verbessern – hier bekommst du all das.

Der Fokus liegt auf dem Handstand, zwischendurch gibt es aber auch kleine Schlenker zum Unterarmstand oder Kopfstand. Dich erwarten verschiedene Eingänge, schöne Varianten und Übergänge, Vorübungen für den Schweizer Handstand und viele andere spannende Handbalancing-Übungen.

Handstände sind außerdem der perfekte Ausgleich für alle Luftakrobat:innen und unterstützen euch dabei, eure Schultern zu kräftigen sowie eure Körperspannung für kraftvolle Pole-Tricks zu verbessern.

Playtime

Du willst dich mal so richtig im Studio austoben? Dann buche unsere „Playtime“. In dieser Zeit kannst du selbstständig trainieren, hast aber trotzdem die Studio-Atmosphäre und kannst die Zeit mit deiner Polemotions-Family genießen. Ein:e Trainer:in wird als Aufsichtsperson da sein und bei Fragen helfen, aber nicht unterrichten. Du gestaltest dein Training selbst und arbeitest an den Moves, auf die du Lust hast.

Strong & Flexy

Du stehst auf Workouts und Stretching? Hier kannst du beides kombinieren. Nach einem intensiven 20-minütigen Krafttraining bist du perfekt aufgewärmt für die anschließende Stretching-Einheit. Wir legen dabei den Fokus immer wieder auf verschiedene Bereiche.

Yoga

Für Luftakrobat:innen ist Yoga ein schöner Ausgleich zum fordernden Training, aber auch Nicht-Akrobat:innen sind im Kurs herzlich willkommen. Hier kannst du einfach mal abschalten und dich nur auf dich, die Asanas und deine Atmung konzentrieren.

Wir fließen gemeinsam durch dynamische Vinyasa-Flows und arbeiten auch an statischen Asanas, die den Körper sanft dehnen und die Muskulatur fordern. Zum Schluss entspannen wir wohlverdient im Shavasana, der Schlussentspannung.